Archiv für die 'Freizeitveranstaltungen' Kategorie

Kurzbericht: Wandertag zum Mittelpunkt Sachsens

Unsere diesjährige Frühjahrswanderung mit Angehörigen führt uns bei taditionellem Sonnenschein am 19.April durch den Tharandter Wald zum Mittelpunkt Sachsens!

Um 9:30 Uhr starteten wir vom Parkplatz Grillenburg. Verletzungsbedingt bildeten sich schnell 2 Gruppen. Während unsere “Verletzten” es nur bis zum Lips-Tullian-Felsen (inges. ca 12km) schafften, legte die “Elite” wesentlich mehr Kilometer zurück! Am jeweiligen Ziel gab es Mittag aus dem Rucksack. Fast gleichzeitig trafen sich die Gruppen nach dem Rückweg zum “Abschlussbier” am Gondelhafen. Hier bewegte uns u.a. ein Thema, wohin führt uns die diesjährige Herbstwanderung? Vorschläge gesucht!!!

22.Oktober 2008 !! Neuer Termin fürs Kegeln (Bowling) mit Angehörigen

Achtung!! Wir haben den Kegeltermin vom 8.10. auf den 22.10. 2008 17.45 Uhr im Hains  (Freizeitzentrum in Tharandt / Freital) verschoben! Eingeladen sind neben den Lok – Leichtathleten alle Mitglieder der Startgemeinschaft der Senioren II.

“Manne” Kern hat für uns die Bahn ab 18.00 -20.00 Uhr bestellt und danach eine Tafel fürs “Abendessen a’ la carte” und die Siegerehrung der besten Keglerin und des besten Keglers !!

Vorschläge zum “Wanderwochenende” im Isergebirge vom 10. – 13.10.2008

Anreisevorschlag: Treff am 10.10. um 9 -10.00 Uhr in Freital, Fahrt über Kesselsdorf – Autobahn bis Görlitz – durch Polen bis Zawidow – in Tschechin nach Frydlant – über Hejnice nach – Lazne Libverda (Bad Libverda). Ankunft ca. 11 – 12.00 Uhr.

Vorschläge Anreisetag:                                                                                                                                                           Schönwettervariante – 1km Spaziergang zum “Obri Sud” (Riesenfaß)/ Mittagessen – 3km zur “Hubertka” – 3km nach “Bily Potok” – 2km bis “Hejnice” (Besichtigung Barockkirche) – 1,5km Rückweg bis zum Quartier.                 Schlechtwettervariante: Mittagessen im Kurhaus “Frydlant” – jeweils 1,5 km Spaziergang nach “Hejnice” und zurück.

Wandervorschläge:                                                                                                                                                                             jeweils nach dem Frühstück 1km zur Bushaltestelle – Fahrt zur Smedava (Wittighaus) ca. 840m ü. NN.                            Dann 3 Möglichkeiten :

1. ohne große Höhenunterschiede – 6km nach “Jizerka” zum Bukovec (Zentrum des Isergebirges) – 6km Rückweg durch neugewachsene Fichtenwälder zur Bushaltestelle – Rückfahrt wie hin.

2. – 3km zur “Jizera” (Gute Aussicht, aber 1122m ü. NN.) – 5km vorrangig auf der “Magistrale” über “Na Knajpe ” und “Chihadla” zum Abstieg – 6km Abstieg über “Frydlantske cimburi”(Aussichtspunk, in der Nähe Wasserfall) nach “Hejnice” – 1,5 km zum Quartier.

3. – 10km zum “Smrk” (Tafelfichte, 1124m ü. NN., toller Rundblick bis ins Riesengebirge)/ Aufstieg nur auf den letzten 1,5 km) – ca. 8km mittlerer Abstieg zum Riesenfaß – 1km Spaziergang zum Quartier.

Vorschlag für Sonntag: -1km zum Bahnhof “Hejnice”  -Zugfahrt bisRaspenava, Umsteigen nach “Oldrichov” (Richtung Liberec”) – 1,5km bis “U Kozi” (Hausmanka”hütte”) – 7km auf dem “Pilgerweg” nur bergab nach “Hejnice” – 1.5km zurück.

Interessenten für Nachbuchungen (auch für verkürzten Zeitraum) melden sich bitte bis 22.09. bei Sportfreund Norbert Sahr oder danach bei Sportfreund Klaus Schmidt. (Wir zahlen pro Ehepaar für 3 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit FS, Dusche und WC 102,00 Euro)

Einladung zum 1. offenen Skatturnier der SG Lok Hainsberg

Am Sonnabend, den 25.10.2008, ist ab 10.00 Uhr in der Vereinsgasttstätte “Am Jochöh” unser erstes Skatturnier für alle Mitglieder und Freunde geplant! Mittagessen “a’ la carte” ist möglich.

Um weitere Details planen zu können, bitten wir alle Interessenten und Freunde des Skats, sich beim Organisator Manfred Arlt Tel. 0351 / 4121448 oder E-Mail: “manfrarlt@kabelmail.de” (bitte bald) zu melden.

“Familienausflug” zum 11. Oberelbe – Marathon

Einen Ausflug der “besonderen” Art unternahm Familie Klinder am 27.04.2008. Während Katrin und Jörg nach den 42,195 km in 4:43,09 Std. gemeinsam die Ziellinie erreichten, war ihr Son Tom m.Jg.A nach 4:11,45 Std. als 3. seiner Altersklasse bereits im Ziel. Herzlichen Glückwunsch !!

Bericht Frühjahrswanderung zum Brand – Ankündigung Herbst Wochenendwandertage im Isergebirge

- Petrus grollte in der Nacht mit Gewitter und Schneeregen, danach trat früh im Polenztal nur noch der harte Kern an. Nach dem Aufstieg durch den Schulzengrund winkten in der Brandgaststätte Krusovice, Wildgulasch mit Knödeln und diverse andere Gerichte. Gestärkt und mit Sonnenschein begleitet ging es durch den Neuweg wieder in Richtung der Autos. Hier schlossen wir 5 schöne gemeinsame Stunden in der Sächsischen Schweiz ab.

- Als Termin für die Herbst Wochenendwandertage in Bad Libverda / CZ im Isergebirge wurde Freitag, der 10. Oktober bis Montag, den 13. Oktober 2008 gemeinsam bestätigt. Entsprechendes Infomaterial wurde verteilt. Interessenten melden sich bitte bei Norbert, dieser wird eine spezielle Infomappe „für alle“ zusammenstellen. Ziel ist die gemeinsame Anmeldung einer Wandergruppe auf den Bestellformularen der Unterkunft möglichst bis Juni. Individuelle Nachmeldungen, auch wenn schon Sonntag wieder abgereist werden soll, sind noch im September möglich.

Neuer Termin: Wandertag mit Angehörigen am Sonnabend, den 12.April.2008 – Treff 9.30 Uhr

Wir wandern durchs Polenztal. Treff: Miniparkplatz an der Polenz / Schnittpunkt der Polenz mit der Straße von der Hocksteinschänke nach Hohenstein. Mittagspause am Brand geplant, zurück über Hohnstein. Ev. Rückfragen bitte mit Klaus, unserem Wanderleiter, unter 0351 / 6445 813 klären.