Archiv für Juni, 2008

18. Klingenberger Waldlauf am 14.06.2008

Einen herzlichen Glückwunsch den Pokalgewinnern über 5000m: Franziska Feierle Motor Freital und Ronald Albrecht von Lok Hainsberg sowie über 1500m an: Susan Nobs und Henno Kröber beide Lok Hainsberg ! Sie waren die Besten von 53 Startern.

Bei gutem Läuferwetter wurden folgende Plazierungen erreicht:

1500m: 1. Susan Nobs W30 Lok Hainsberg 6:40 min, 2. Katharina Feierle Schi D Motor Freital 6:47 min, 3. Alina Kahle Schi B Lok Hainsberg 7:02 min, 4. Johanna Schüttauf Schi D Motor Freital 7:09 min.

1500m: 1. Henno Kröber M40 Lok Hainsberg 5:25 min, 2. Cornelius Oertel M20 Kesselsdorf 5:36 min, 3. Marc Fleischer M20 Lok Hainsberg 5:38 min, 4. Anton Albrecht Sch C Lok Hainsberg 5:50 min.

5000m: 1. Franziska Feierle Schi B Motor Freital 20,58 min, 2. Lisa Prenzel Schi B Motor Freital 22:25 min, 3. Bärbel Werthschütz W40 Lok Hainsberg 22:39 min, 4. Katrin Klinder W40 Lok Hainsberg 22:39 min, 5. Elisabeth Wild Schi A MS Klingenberg 23:45 min.

5000m: 1. Ronald Albrecht M30 Lok Hainsberg 17,45 min, 2. Sebastian Peukert MJB MS Klingenberg 17:51 min, 3. Aaron Baumgart MJB MS Klingenberg 17:56 min, 4. Jörg Klinder M40 Lok Hainsberg 18:24 min, 5. Cornelius Oertel M20 18:56 min.

18. Landesmeisterschaften in Zittau / 11 x Gold, 16 x Silber und 5 x Bronze

Bei den Landesmeisterschaften der Senioren am 21./22. Juni erzielten unsere Aktiven 32 Medaillen ! Besonders erfreulich die Plazierungen bei den Staffeln: 2 x Silber bei den Olympischen Staffen der M30 und M60 für die “reinen” Vereinsmannschaften und 3 x Gold für die 4 x 100m Staffeln der Startgemeinschaft Hainsberg Radebeul DSC in der M50, M60 und M70.

M30-35 Carsten Ender 1.Platz 800m in 2:10,28 min und 1500m in 4:40,15 min; Olympische Staffel der SG mit Maik Rähder, Lutz Walter, Frank Losinski und Carsten Ender 2. Platz in 4:17,42 min; Lutz Walter 3. Platz 5000m in 21:53,42 min.

M40-45 Maik Rähder 2.Platz 800m in 2:06,08 min; Frank Losinski 2. Platz 1500m in 5:09,51 min, 3. Platz 400m in 66,87 sec und 5000m in 20:14,59 min.

M50-55 4 x 100m Staffel der StG. mit Lothar Göckritz Gold in 57,10 sec.

M60-65 4 x 100m Staffel der StG. mit Volkmar Dietze, Norbert Sahr und Klaus Schmidt Gold in 61,10 sec; Olympische Staffel der SG mit Ludwig Genderjahn, Lothar Göckritz, Volkmar Dietze und Klaus Schmidt Silber in 5:29,72 sec, Ludwig Genderjahn 2. Platz 5000m in 19:40,59 min; Volkmar Dietze 1. Platz 200m in 30,51 sec und Hoch in 1,30m, 2. Platz 100m Hü. in 54,23 sec und 300m Hü. in 54,23 sec; Lothar Göckritz 1. Platz 1500m in 6:10,08 min; Klaus Schmidt 2. Platz 800m in 2:56,69 min und 1500m in 6:29,31 min sowie Norbert Sahr 2. Platz Hoch mit 1,15m.

M70-75 4 x 100m Staffel der StG. mit Günther Ender und Siegfried Halaczinsky Gold in 66,50 sec; Siegfried Halaczinsky 1. Platz 100m in 15,41 sec und 3. Platz Kugel mit 10,58 m; Günther Ender 1. Platz Weit mit 3,26m und Speer mit 23,38m, 2. Platz 200m in 36,71 sec, 400m in 85,22 sec, 800m in 3:33,09 min, Kugel mit 8,09 m sowie 3. Platz 100m in 17,75 sec.

Unsere (leider) einzige weibl. Starterin Bärbel Losinski erkämpfte mit 73,58 sec über 400m und 5:49,66 min über 1500m jeweils Silber! Herzlichen Glückwunsch allen Medaillengewinnern und ein Dankeschön an den örtlichen Veranstalter.

22 Medaillen bei den 14. Kinder- und Jugendspielen des Weißeritzkreises

Am 7. Juni 2008 erzielten unsere Starter 5 Gold-, 5 Silber- und 12 Bronzemedaillen, herzlichen Glückwunsch dazu !

Jeweils 3 Medaillen erzielten Tanja Habel weibl. Jugend B und Anton Albrecht Schüler C. Tanja gewann den Weitsprung mit 4,65 m und erzielt mit 14,06 sec. über 100m und 2:39,80 min. über 800m (jeweis Platz 2) hervorragende Leistungen ! Mit beachtlichen 3:34,40 min. über 1000m und 48,42 m im Schlagballwurf distanzierte Anton seine Mitstarter deutlich, 3,87 m im Weitsprung reichten noch zu einem 3. Platz!

Christian Rose Schüler A gewann die 1000 m mit klarem Vorsprung in 3:12,81 min., seine 26,96 m im Speerwurf reichten für eine Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch auch an Christian Seidel m. Jugend B, der mit überragenden 1,79 m den Hochsprung gewann ! Weitere Medaillen für die SG Lok erzielten u.a. Tom Klinder m. Jugend A mit 9,27 m im Kugelstoßen und in 12,90 sec. über 100m; Martin Klaude m. Jugend B mit 1,50m im Hochsprung und Toni Pfitzner Schüler B mit 4:01,42 min. über 1000 m.