Archiv für Mai, 2015

Ergebnisse Abendsportfest 13. Mai

 

Zu unserem zweiten Abendsportfest in diesem Jahr konnten wir 107 Leichtathletinnen und Leichtathleten im Stadion des Friedens begrüßen – eine Zahl, die zu Beginn des langen Himmelfahrts-Wochendes durchaus beachtlich ist.

Die besten Leistungen gingen auf das Konto der elfjährigen Alexa Hanakam vom SSV Planeta Radebeul, die die 50m in 7,46 sec. sprintete und 4,29 m weit sprang. Erwähnenswert auch die schnellen 200-m-Sprinter der Alterklasse U18, hier gewann Moritz Urban (SSV Planeta Radebeul) in 24,08 sec. knapp vor Paul Braune (SG Lok Hainsberg, 24,13 sec.). Die Ergebnisliste kann HIER abgerufen werden, die Dreikampfwertung der Erwachsenen wird nachgereicht.

Besonderer Dank gebührt dem Zeitmess-Team aus Bautzen, ohne dessen Anreise die Veranstaltung gar nicht möglich gewesen wäre. Ansonsten war die Kampfrichter-Personaldecke nicht zum ersten Mal ausgesprochen dünn. Deswegen der Appell an alle Vereine, insbesondere aus dem Freitaler Raum: nutzt die Angebote zur Ausbildung von Kampfrichtern (Termine demnächst unter www.leichtathletik-dresden.de\kampfrichter)!

 

Sonne, Sport & Spaß beim Trainingslager in Jena

 

Vom 07. bis 10. April absolvierten 12 Sportler und 3 Betreuer in Jena das erste größere “Auswärts-Trainingslager” der jüngeren Vereinsgeschichte. Die tollen Sportanlagen und schönstes Frühlingswetter boten optimale Bedingungen für fünf intensive Trainingseinheiten, bei denen alle (fast immer) super mitgezogen haben. Daraus resultierte ein unterschiedlich intensiver Muskelkater, der mittlerweile in Erfolge und neue Bestleistungen umgemünzt wird.

Der “sportfreie” Nachmittag wurde für einen Besuch des Mitmach-Experimentariums “IMAGINATA” genutzt, in dem wir spannende und staunenswerte physikalische Effekte erleben konnten.

Fazit: alles in allem ein gelungendes Erlebnis, es wird bestimmt nicht unser letztes Trainingslager gewesen sein!