Zwei Lauf-Landesmeistertitel für

Lennox Gyulai

 

Gleich zwei Titel holte Lennox Gyulai bei den diesjährigen Jugend-Landesmeisterschaften.

 Schon in den vergangenen Jahren einsam an der Spitze der sächsichen Bestenlisten platziert, konnte er auf der am 14. Juli ausgetragenen 2.000-m-Strecke erneut dominieren. Nach drei Runden löste er sich von der Konkurrenz und lief auf den verbleibenden 800m noch einen Vorsprung von 70 Metern heraus. Mit 6:21,28 min. verfehlte er den sächsischen Landesrekord nur um die Winzigkeit von vier Zehntelsekunden. Den bei 6:31,5 min. stehenden Kreisrekord aus dem Jahr 1994 konnte Lennox jedoch deutlich unterbieten, und dieser wurde von keinem Geringeren als dem mehrfachen Junioren-Europameister und vielfachen Deutschen Meister Wolfram Müller aus Pirna gehalten.

 Auch im 800-m-Wettbewerb, der am Sonntag ausgetragen wurde, setzte sich Lennox vom Start weg an die Spitze. Obwohl die Konkurrenz diesmal stärker war, fiel der Sieg in 2:14,28 min. und drei Sekunden Vorsprung deutlich aus. Dass Lennox auch eine enorme Schnelligkeit mitbringt, demonstrierte er eine knappe Stunde vor dem 800-m-Lauf, indem er mit der drittbesten Vorlaufzeit ins Sprintfinale einzog. Dort konnte er dann am Ende des anstrengenden Wettkampftages noch Platz 6 erkämpfen.

 Herzlichen Glückwunsch unserem aktuellen “Vorneweg-Läufer”!