Günther Ender – ein großes Sportlerleben ist zu Ende gegangen

Am 23. Mai 2016 ist unser Sportkamerad Günther Ender verstorben.

Mehr als 60 Jahre lang stand sein Leben im Zeichen der Leichtathletik – als erfolgreicher Mittel- und Langstreckenläufer, als engagierter Übungsleiter, als rühriger Organisator des Windberglaufes und zahlreicher Sportfeste, als Schatzmeister des Kreis- und des Bezirksfachverbandes Leichtathletik und als unermüdlicher Impulsgeber in „seinen“ Vereinen BSG Stahl Freital und SG Lok Hainsberg.

Gemeinsam mit vielen Leichtathletik-Freunden aus nah und fern trauern wir um einen großen Sportsmann und guten Kameraden. Sein Wirken wird unvergessen bleiben.

Die Leichtathleten der Sportgemeinschaft Lokomotive Hainsberg